[ - Collapse All ]
abschaben  

ạb|scha|ben <sw. V.; hat>:

1.a) durch Schaben entfernen: mit einem Spachtel den Putz [von der Mauer] a.;

b)durch Schaben von etw. frei machen: die Wand a.



2.abwetzen (1 b) : ein abgeschabter Kragen.
abschaben  

ạb|scha|ben
abschaben  

ạb|scha|ben <sw. V.; hat>:

1.
a) durch Schaben entfernen: mit einem Spachtel den Putz [von der Mauer] a.;

b)durch Schaben von etw. frei machen: die Wand a.



2.abwetzen (1 b): ein abgeschabter Kragen.
abschaben  

[sw.V.; hat]: 1. a) durch Schaben entfernen: mit einem Spachtel den Putz [von der Mauer] a.; b) durch Schaben von etw. frei machen: die Wand a. 2. abwetzen (1 b): ein abgeschabter Kragen.
abschaben  

v.
<V.t.; hat> durch Schaben entfernen, abkratzen (Schmutz); durch Schaben säubern, glätten (Häute); → a. abgeschabt
['ab|scha·ben]
[schabe ab, schabst ab, schabt ab, schaben ab, schabte ab, schabtest ab, schabten ab, schabtet ab, schabest ab, schabet ab, schab ab, abgeschabt, abschabend, abzuschaben]