[ - Collapse All ]
abschlagen  

ạb|schla|gen <st. V.; hat>:

1. etw. durch Schlagen gewaltsam von etw. trennen, abhauen: Äste vom Baum a.; den Putz [von den Wänden] a.; jmdm. den Kopf a.


2.(landsch.) (Aufgebautes) in seine Teile zerlegen, auseinandernehmen; abbrechen: eine Bude, ein Gerüst a.; sie schlugen die Möbel für den Transport ab.


3.a)(Fußball) (vom Torwart) den Ball durch Abschlag (1 a) ins Spiel bringen: der Torwart schlug [den Ball] weit und genau ab;

b)(Hockey) den ins Toraus gegangenen Ball vom Schusskreis durch einen Schlag mit dem Schläger ins Spiel bringen.



4.(bes. Milit.) abwehren, zurückschlagen, -weisen: einen Angriff des Feindes, den Feind a.; [weit] abgeschlagen sein (hinter jmdn. zurückgefallen sein).


5.ablehnen, verweigern, nicht gewähren: jmdm. eine Bitte a.; er hat mein Anliegen glatt, rundweg abgeschlagen.


6.<a. + sich> sich niederschlagen: die Feuchtigkeit hat sich an den Scheiben abgeschlagen.
abschlagen  

ạb|schla|gen
abschlagen  


1. abhacken, abhauen, abspalten, abtrennen, hauen, losschlagen, trennen; (geh.): herabschlagen.

2. abbauen, abbrechen, abreißen, auseinandernehmen, demontieren, niederreißen.

3. ablehnen, abweisen, ausschlagen, eine Abfuhr erteilen, Nein sagen, verweigern, zurückweisen; (geh.): versagen; (ugs.): abschmettern; (schweiz., sonst bildungsspr. veraltet): refüsieren; (Amtsspr.): abschlägig bescheiden; (Rechtsspr.): verwerfen.

[abschlagen]
[schlage ab, schlägst ab, schlägt ab, schlagen ab, schlagt ab, schlug ab, schlugst ab, schlugen ab, schlugt ab, schlagest ab, schlaget ab, schlüge ab, schlügest ab, schlügen ab, schlüget ab, schlag ab, abgeschlagen, abschlagend, abzuschlagen]
abschlagen  

ạb|schla|gen <st. V.; hat>:

1. etw. durch Schlagen gewaltsam von etw. trennen, abhauen: Äste vom Baum a.; den Putz [von den Wänden] a.; jmdm. den Kopf a.


2.(landsch.) (Aufgebautes) in seine Teile zerlegen, auseinandernehmen; abbrechen: eine Bude, ein Gerüst a.; sie schlugen die Möbel für den Transport ab.


3.
a)(Fußball) (vom Torwart) den Ball durch Abschlag (1 a) ins Spiel bringen: der Torwart schlug [den Ball] weit und genau ab;

b)(Hockey) den ins Toraus gegangenen Ball vom Schusskreis durch einen Schlag mit dem Schläger ins Spiel bringen.



4.(bes. Milit.) abwehren, zurückschlagen, -weisen: einen Angriff des Feindes, den Feind a.; [weit] abgeschlagen sein (hinter jmdn. zurückgefallen sein).


5.ablehnen, verweigern, nicht gewähren: jmdm. eine Bitte a.; er hat mein Anliegen glatt, rundweg abgeschlagen.


6.<a. + sich> sich niederschlagen: die Feuchtigkeit hat sich an den Scheiben abgeschlagen.
abschlagen  

[st. V.; hat]: 1. etw. durch Schlagen gewaltsam von etw. trennen, abhauen: Äste vom Baum a.; den Putz [von den Wänden] a.; jmdm. den Kopf a. 2. (landsch.) (Aufgebautes) in seine Teile zerlegen, auseinander nehmen; abbrechen: eine Bude, ein Gerüst a.; sie schlugen die Möbel für den Transport ab. 3. a) (Fußball) (vom Torwart) den Ball durch Abschlag (1 a) ins Spiel bringen: der Torwart schlug [den Ball] weit und genau ab; b) (Hockey) den ins Toraus gegangenen Ball vom Schusskreis durch einen Schlag mit dem Schläger ins Spiel bringen. 4. (bes. Milit.) abwehren, zurückschlagen, -weisen: einen Angriff des Feindes, den Feind a. 5. ablehnen, verweigern, nicht gewähren: jmdm. eine Bitte a.; er hat mein Anliegen glatt, rundweg abgeschlagen. 6. [a. + sich] sich niederschlagen: die Feuchtigkeit hat sich an den Scheiben abgeschlagen.
abschlagen  

v.
<V.t. 216; hat>
1 durch Schlagen abtrennen; jmdm. etwas ~ verweigern, nicht bewilligen; schlag es mir nicht ab!
2 einen Angriff ~ abwehren; eine Bitte ~ versagen; Ecken ~ gewaltsam beschädigen; ein Gerüst ~ niederreißen, abbrechen; ein Gesuch ~ abweisen, nicht genehmigen; ein Glied ~ gewaltsam abtrennen; die Glieder sind mir wie abgeschlagen vor Erschöpfung spüre ich meine G. nicht mehr; Holz, Bäume ~ schlagen, fällen; sein Wasser ~ <umg.; veraltet> urinieren; ein Zelt ~ abbauen;
3 ;etwas mit Stöcken ~; etwas vom Preis ~ weniger berechnen;
['ab|schla·gen]
[schlage ab, schlägst ab, schlägt ab, schlagen ab, schlagt ab, schlug ab, schlugst ab, schlugen ab, schlugt ab, schlagest ab, schlaget ab, schlüge ab, schlügest ab, schlügen ab, schlüget ab, schlag ab, abgeschlagen, abschlagend, abzuschlagen]