[ - Collapse All ]
Abschnittsbevollmächtigte  

Ạb|schnitts|be|voll|mäch|tig|te, der u. die (DDR): für einen bestimmten Abschnitt (2 b) zuständiger Volkspolizist, zuständige Volkspolizistin (Abk.: ABV).
Abschnittsbevollmächtigte  

Ạb|schnitts|be|voll|mäch|tig|te, der; -n, -n (in der DDR für ein bestimmtes [Wohn]gebiet zuständiger Volkspolizist; Abk. ABV)
Abschnittsbevollmächtigte  

Ạb|schnitts|be|voll|mäch|tig|te, der u. die (DDR): für einen bestimmten Abschnitt (2 b) zuständiger Volkspolizist, zuständige Volkspolizistin (Abk.: ABV).
Abschnittsbevollmächtigte  

n.
<f. 30 (m. 29); Abk.: ABV; DDR> Angestellte(r) der Volkspolizei, die bzw. der einen Teil einer Gemeinde überwacht
['Ab·schnitts·be·voll·mäch·tig·te(r)]
[Abschnittsbevollmächtigten]