[ - Collapse All ]
abschwindeln  

ạb|schwin|deln <sw. V.; hat>: von jmdm. durch Schwindelei erlangen: er hat ihr tausend Euro abgeschwindelt.
abschwindeln  

ạb|schwin|deln <sw. V.; hat>: von jmdm. durch Schwindelei erlangen: er hat ihr tausend Euro abgeschwindelt.
abschwindeln  

[sw.V.; hat]: von jmdm. durch Schwindelei erlangen: er hat ihr tausend Mark abgeschwindelt.
abschwindeln  

v.
<V.t.; hat> jmdm. etwas ~ durch Schwindeln von jmdm. etwas erreichen;
['ab|schwin·deln]
[schwindle ab, schwindele ab, schwindelst ab, schwindelt ab, schwindeln ab, schwindelte ab, schwindeltest ab, schwindelten ab, schwindeltet ab, abgeschwindelt, abschwindelnd, abzuschwindeln]