[ - Collapse All ]
Absenz  

Ab|sẹnz die; -, -en <lat.>:

1.Abwesenheit, Fortbleiben.


2.↑ Absence
Absenz  

Ab|sẹnz, die; -, -en [lat. absentia]:
a)(bildungsspr.) das Fehlen, Nichtvorhandensein von etw.: die A. von Störungen, von Lärm; eine A. aller Werte;

b)(bes. österr., schweiz.) das Abwesendsein von einem Ort: sich für seine -en entschuldigen;

c)geistige Abwesenheit;

d)(Med.) Absence.
Absenz  

Ab|sẹnz, die; -, -en (österr., schweiz., sonst veraltend für Abwesenheit, Fehlen)
Absenz  

Ab|sẹnz, die; -, -en [lat. absentia]:
a)(bildungsspr.) das Fehlen, Nichtvorhandensein von etw.: die A. von Störungen, von Lärm; eine A. aller Werte;

b)(bes. österr., schweiz.) das Abwesendsein von einem Ort: sich für seine -en entschuldigen;

c)geistige Abwesenheit;

d)(Med.) Absence.
Absenz  

Absenz, Abwesenheit, Defizit, Fehlen, Mangel
[Abwesenheit, Defizit, Fehlen, Mangel]
Absenz  

n.
<f. 20; veraltet> Abwesenheit; <schweiz.> = ;Absence <<lat. absentia „Abwesenheit“>
[Ab'senz]
[Absenzen]