[ - Collapse All ]
abspielen  

ạb|spie|len <sw. V.; hat>:

1.a) [von Anfang bis Ende] spielen, ablaufen lassen: eine CD, eine Kassette, ein Band a.; die Nationalhymne a.;

b)durch vieles Spielen abnutzen: du hast die Videokassette schon ganz schön abgespielt; <meist im 2. Part.:> abgespielte Karten, Tennisbälle.



2.vom [Noten]blatt spielen, ohne geübt zu haben: er kann alles vom Blatt a.


3.(Ballspiele, Eishockey) (den Ball, die Scheibe einem Spieler der eigenen Mannschaft) abgeben, zuspielen: der Verteidiger muss früher, schneller a.; [den Ball] an den Linksaußen a.


4.<a. + sich> (als Vorgang) [in bestimmter Weise] seinen Verlauf nehmen; vor sich gehen: alles spielte sich rasend schnell, vor ihren Augen ab; etw. spielt sich hinter den Kulissen, auf einer anderen Ebene ab;

R da/hier spielt sich nichts ab! (ugs.; das kommt nicht infrage, daraus wird nichts).

abspielen  

ạb|spie|len
abspielen  


1. a) [ab]laufen lassen, spielen.

b) abbrauchen, abnutzen, verbrauchen, verschleißen, zerschleißen.

2. abgeben, spielen, überlassen, sich vom Ball trennen, weitergeben, weiterspielen; (Ballspiele): zuspielen.

[abspielen]
[Abspielens, spiele ab, spielst ab, spielt ab, spielen ab, spielte ab, spieltest ab, spielten ab, spieltet ab, spielest ab, spielet ab, spiel ab, abgespielt, abspielend, abzuspielen]

abgehen, ablaufen, abrollen, sich ereignen, erfolgen, geschehen, laufen, passieren, sich tun, stattfinden, verlaufen, Verlauf nehmen, sich vollziehen, vonstattengehen, vorfallen, vorgehen, vor sich gehen; (geh.): sich begeben, sich zutragen; (ugs.): los sein, über die Bühne gehen.
[abspielen, sich]
[sich abspielen, Abspielens, spiele ab, spielst ab, spielt ab, spielen ab, spielte ab, spieltest ab, spielten ab, spieltet ab, spielest ab, spielet ab, spiel ab, abgespielt, abspielend, abzuspielen, abspielen sich]
abspielen  

ạb|spie|len <sw. V.; hat>:

1.
a) [von Anfang bis Ende] spielen, ablaufen lassen: eine CD, eine Kassette, ein Band a.; die Nationalhymne a.;

b)durch vieles Spielen abnutzen: du hast die Videokassette schon ganz schön abgespielt; <meist im 2. Part.:> abgespielte Karten, Tennisbälle.



2.vom [Noten]blatt spielen, ohne geübt zu haben: er kann alles vom Blatt a.


3.(Ballspiele, Eishockey) (den Ball, die Scheibe einem Spieler der eigenen Mannschaft) abgeben, zuspielen: der Verteidiger muss früher, schneller a.; [den Ball] an den Linksaußen a.


4.<a. + sich> (als Vorgang) [in bestimmter Weise] seinen Verlauf nehmen; vor sich gehen: alles spielte sich rasend schnell, vor ihren Augen ab; etw. spielt sich hinter den Kulissen, auf einer anderen Ebene ab;

Rda/hier spielt sich nichts ab! (ugs.; das kommt nicht infrage, daraus wird nichts).

abspielen  

[sw.V.; hat]: 1. a) [von Anfang bis Ende] spielen, ablaufen lassen: eine CD, eine Kassette, ein Band a.; die Nationalhymne a.; b) durch vieles Spielen abnutzen: du hast die Videokassette schon ganz schön abgespielt; [meist im 2. Part.:] abgespielte Karten, Tennisbälle. 2. vom [Noten]blatt spielen, ohne geübt zu haben: er kann alles vom Blatt a. 3. (Ballspiele, Eishockey) (den Ball, die Scheibe einem Spieler der eigenen Mannschaft) abgeben, zuspielen: der Verteidiger muss früher, schneller a.; [den Ball] an den Linksaußen a. 4. [a. + sich] (als Vorgang) [in bestimmter Weise] seinen Verlauf nehmen; vor sich gehen: alles spielte sich rasend schnell, vor ihren Augen ab; etw. spielt sich hinter den Kulissen, auf einer anderen Ebene ab; R da/hier spielt sich nichts ab! (ugs.; das kommt nicht infrage, daraus wird nichts).
abspielen  

abspielen, ereignen, geschehen, passieren, stattfinden, vorfallen, vorkommen, zutragen
[ereignen, geschehen, passieren, stattfinden, vorfallen, vorkommen, zutragen]
abspielen  

n.
<V.; hat>
1 <V.t.> Tonträger ~ ablaufen lassen, vorführen; durch häufiges Spielen abnutzen; den Ball ~ an einen Mitspieler der eigenen Mannschaft abgeben; die Billardkugel von der Bande ~ von der Bande aus abstoßen; ein Musikstück ~ nach Noten spielen, ohne vorher geübt zu haben; stark abgespielte Schallplatten
2 <V.refl.> sich ~ sich ereignen, stattfinden;
['ab|spie·len]
[abspielens, spiele ab, spielst ab, spielt ab, spielen ab, spielte ab, spieltest ab, spielten ab, spieltet ab, spielest ab, spielet ab, spiel ab, abgespielt, abspielend, abzuspielen]