[ - Collapse All ]
Abstinenztheorie  

Ab|s|ti|nẹnz|the|o|rie die; -: im 19. Jh. vertretene Zinstheorie, nach der der Sparer den Zins gleichsam als Gegenwert für seinen Konsumverzicht erhält
Abstinenztheorie  

n.
Ab·sti'nenz·the·o·rie <auch> Abs·ti'nenz·the·o·rie <f. 19> ökonom. Lehre des 19. Jh., wonach der Zins das Ergebnis der Enthaltsamkeit des Kapitalisten sei
[Ab·sti'nenz·theo·rie,]
[Abstinenztheorien]