[ - Collapse All ]
abtrinken  

ạb|trin|ken <st. V.; hat>:
a) aus einem bis zum Rand vollen Trinkgefäß vorsichtig ein wenig trinken: trink erst ab, damit du nichts verschüttest!;

b)das Oberste von etw. wegtrinken: die Blume vom Bier a.
abtrinken  

ạb|trin|ken
abtrinken  

ạb|trin|ken <st. V.; hat>:
a) aus einem bis zum Rand vollen Trinkgefäß vorsichtig ein wenig trinken: trink erst ab, damit du nichts verschüttest!;

b)das Oberste von etw. wegtrinken: die Blume vom Bier a.
abtrinken  

[st.V.; hat]: a) aus einem bis zum Rand vollen Trinkgefäß vorsichtig ein wenig trinken: trink erst ab, damit du nichts verschüttest!; b) das Oberste von etw. wegtrinken: die Blume vom Bier a.
abtrinken  

v.
<V.t. 265; hat> etwas ~ (vom randvollen Gefäß) einen Schluck nehmen;
['ab|trin·ken]
[trinke ab, trinkst ab, trinkt ab, trinken ab, trank ab, trankst ab, tranken ab, trankt ab, trinkest ab, trinket ab, tränke ab, tränkest ab, tränken ab, tränket ab, trink ab, abgetrunken, abtrinkend, abzutrinken]