[ - Collapse All ]
abwechseln,  

sich [sw.V.; hat]: 1. im Wechsel aufeinander folgen: Regen und Sonnenschein wechselten sich/(auch:) einander ab; [auch ohne ?sich?:] die Farben der Beleuchtung wechselten ständig ab; [oft im 1. Part.:] sie heulte und fluchte abwechselnd. 2. sich bei etw. ablösen, miteinander wechseln: ich wechs[e]le mich bei der Wache immer mit ihr ab; wir wechselten uns/(auch:) einander ab; [auch ohne ?sich?:] die beiden wechseln in der Pflege des Kranken ab.