[ - Collapse All ]
abwischen  

ạb|wi|schen <sw. V.; hat>:
a) durch Wischen entfernen: den Staub, jmds. Tränen, sich den Schweiß von der Stirn a.;

b)durch Wischen reinigen: den Tisch mit einem Tuch a.; ich wischte mir die Hände an der Hose ab.
abwischen  

ạb|wi|schen
abwischen  

a) ablöschen, abreiben, auslöschen, auswischen, beseitigen, entfernen, löschen, reiben, wegwischen, wischen.

b) abputzen, auswischen, reinigen, sauber machen, säubern, wischen.

[abwischen]
[Abwischens, wische ab, wischst ab, wischt ab, wischen ab, wischte ab, wischtest ab, wischten ab, wischtet ab, wischest ab, wischet ab, wisch ab, abgewischt, abwischend, abzuwischen]
abwischen  

ạb|wi|schen <sw. V.; hat>:
a) durch Wischen entfernen: den Staub, jmds. Tränen, sich den Schweiß von der Stirn a.;

b)durch Wischen reinigen: den Tisch mit einem Tuch a.; ich wischte mir die Hände an der Hose ab.
abwischen  

[sw.V.; hat]: a) durch Wischen entfernen: den Staub, jmds. Tränen, sich den Schweiß von der Stirn a.; b) durch Wischen reinigen: den Tisch mit einem Tuch a.; ich wischte mir die Hände an der Hose ab.
abwischen  

n.
<V.t.; hat> durch Wischen entfernen; putzen, abreiben
['ab|wi·schen]
[abwischens, wische ab, wischst ab, wischt ab, wischen ab, wischte ab, wischtest ab, wischten ab, wischtet ab, wischest ab, wischet ab, wisch ab, abgewischt, abwischend, abzuwischen]