[ - Collapse All ]
abzahlen  

ạb|zah|len <sw. V.; hat>:
a) in Raten bezahlen: ein Auto, die Waschmaschine a.;

b)zurückzahlen: ich muss das Darlehen [mit monatlich hundert Euro] a.
abzahlen  

ạb|zah|len
abzahlen  

abbezahlen, in Raten/ratenweise zahlen, zurück bezahlen, zurückzahlen; (geh.): abtragen, begleichen; (ugs.): abstottern.
[abzahlen]
[zahle ab, zahlst ab, zahlt ab, zahlen ab, zahlte ab, zahltest ab, zahlten ab, zahltet ab, zahlest ab, zahlet ab, zahl ab, abgezahlt, abzahlend, abzuzahlen]
abzahlen  

ạb|zah|len <sw. V.; hat>:
a) in Raten bezahlen: ein Auto, die Waschmaschine a.;

b)zurückzahlen: ich muss das Darlehen [mit monatlich hundert Euro] a.
abzahlen  

[sw.V.; hat]: a) in Raten bezahlen: ein Auto, die Waschmaschine a.; b) zurückzahlen: ich muss das Darlehen [mit monatlich hundert Mark] a.
abzahlen  

v.
<V.t.; hat> Schuld ~ allmählich zahlen, in Raten zahlen; wöchentlich, monatlich, vierteljährlich ~
['ab|zah·len]
[zahle ab, zahlst ab, zahlt ab, zahlen ab, zahlte ab, zahltest ab, zahlten ab, zahltet ab, zahlest ab, zahlet ab, zahl ab, abgezahlt, abzahlend, abzuzahlen]