[ - Collapse All ]
abzweigen  

ạb|zwei|gen <sw. V.>:

1. <ist> a)(von Wegen o. Ä.) seitlich abgehen, in eine andere Richtung führen: dort zweigt ein Weg von der Landstraße, zum Dorf ab;

b)(seltener) (von Personen) sich von einer als Hauptrichtung angesehenen Richtung entfernen, sie verlassen: weiter unten zweigt er vom Weg ab.



2.zu einem bestimmten Zweck von etw. wegnehmen <hat>: einen Teil des Geldes für den Urlaub a.
abzweigen  

ạb|zwei|gen
abzweigen  


1. a) abbiegen, abführen, abgehen, ablaufen, abschwenken, den Kurs/die Richtung ändern, einen Schwenk machen, in eine andere Richtung führen, schwenken.

b) abbiegen, abdrehen, abschwenken, den Weg verlassen, den Kurs/die Richtung ändern, einbiegen, eine andere Richtung einschlagen, einen Schwenk machen, einlenken, einschwenken, sich entfernen, schwenken.

2. entnehmen, fortnehmen, wegnehmen; (ugs.): abknapsen, abzwacken; (landsch.): abknappen.

[abzweigen]
[zweige ab, zweigst ab, zweigt ab, zweigen ab, zweigte ab, zweigtest ab, zweigten ab, zweigtet ab, zweigest ab, zweiget ab, zweig ab, abgezweigt, abzweigend, abzuzweigen]
abzweigen  

ạb|zwei|gen <sw. V.>:

1. <ist>
a)(von Wegen o. Ä.) seitlich abgehen, in eine andere Richtung führen: dort zweigt ein Weg von der Landstraße, zum Dorf ab;

b)(seltener) (von Personen) sich von einer als Hauptrichtung angesehenen Richtung entfernen, sie verlassen: weiter unten zweigt er vom Weg ab.



2.zu einem bestimmten Zweck von etw. wegnehmen <hat>: einen Teil des Geldes für den Urlaub a.
abzweigen  

[sw.V.]: 1. [ist] a) (von Wegen o.Ä.) seitlich abgehen, in eine andere Richtung führen: dort zweigt ein Weg von der Landstraße, zum Dorf ab; b) (seltener) (von Personen) sich von einer als Hauptrichtung angesehenen Richtung entfernen, sie verlassen: weiter unten zweigt er vom Weg ab. 2. zu einem bestimmten Zweck von etw. wegnehmen [hat]: einen Teil des Geldes für den Urlaub a.
abzweigen  

v.
1 <V.i.; ist> wie ein Zweig nach der Seite verlaufen; der Weg zweigt hier ab
2 <V.t.; hat; umg.> etwas für sich ~ heimlich beiseite schaffen;
['ab|zwei·gen]
[zweige ab, zweigst ab, zweigt ab, zweigen ab, zweigte ab, zweigtest ab, zweigten ab, zweigtet ab, zweigest ab, zweiget ab, zweig ab, abgezweigt, abzweigend, abzuzweigen]