[ - Collapse All ]
Acrolein  

Ac|ro|le|in vgl. Akrolein
Acrolein  

Acro|le|in: ↑ Akrolein .
Acrolein  

Ac|ro|le|in vgl. Akrolein
Acrolein  

Acro|le|in: ↑ Akrolein.
Acrolein  

n.
A·cro·le'in <n. 11; unz.> übel riechende, augenreizende Flüssigkeit, ungesättigtes aliphatisches Aldehyd, chemische Formel CH<sub>2</sub>=CH-CHO (Ausgangsstoff zur Synthese von Glycerin); oV Akrolein; Sy Acrylaldehyd, Propenal [<lat. acer „scharf“ + olere „riechen“ u. oleum „Öl“]

Die Buchstabenfolge a·cr… kann in Fremdwörtern auch ac·r… getrennt werden.
[Acro·le'in,]
[Acroleines, Acroleins, Acroleine, Acroleinen]