[ - Collapse All ]
adiabatisch  

adi|a|ba|tisch <»nicht hindurchtretend«>: (Phys., Meteor.) ohne Wärmeaustausch verlaufend (von Gas od. Luft)
adiabatisch  

adi|a|ba|tisch <Adj.> [griech. adiábatos = nicht hindurchtretend] (Physik, Met.): (von Gas, Luft) ohne Wärmeaustausch verlaufend: ein Gas a. verdichten.
adiabatisch  

adi|a|ba|tisch <griech.> (Physik, Meteor. ohne Wärmeaustausch)
adiabatisch  

adi|a|ba|tisch <Adj.> [griech. adiábatos = nicht hindurchtretend] (Physik, Met.): (von Gas, Luft) ohne Wärmeaustausch verlaufend: ein Gas a. verdichten.
adiabatisch  

Adj. [griech. adi¨¢batos = nicht hindurchtretend] (Physik, Met.): (von Gas, Luft) ohne Wärmeaustausch: ein Gas a. verdichten.
adiabatisch  

adiabatisch, ohne Wärmeaustausch
[ohne Wärmeaustausch]
adiabatisch  

adj.
a·di·a'ba·tisch <Adj.> ohne Wärmeaustausch mit der Umgebung verlaufend [<1 + grch. diabainein „hindurch-, hinübergehen“]
[adia'ba·tisch,]
[adiabatischer, adiabatische, adiabatisches, adiabatischen, adiabatischem, adiabatischerer, adiabatischere, adiabatischeres, adiabatischeren, adiabatischerem, adiabatischester, adiabatischeste, adiabatischestes, adiabatischesten, adiabatischestem]