[ - Collapse All ]
Adjuvans  

Ạd|ju|vans [auch: at'ju:...] das; -, ...ạnzien (auch: ...ạntien) u. ...ạntia: (Med.) ein die Wirkung unterstützender Zusatz zu einer Arznei
Adjuvans  

Ạd|ju|vans [auch: ...'ju...], das; -, ...anzien u. ...antia [lat. adiuvans, 1. Part. von: adiuvare, ↑ Adjutant ] (Med.): Bestandteil eines Arzneimittels, der selbst nicht therapeutisch wirksam ist, aber die Wirkung des Hauptbestandteils unterstützt.
Adjuvans  

Ạd|ju|vans [auch: ...'ju...], das; -, ...anzien u. ...antia [lat. adiuvans, 1. Part. von: adiuvare, ↑ Adjutant] (Med.): Bestandteil eines Arzneimittels, der selbst nicht therapeutisch wirksam ist, aber die Wirkung des Hauptbestandteils unterstützt.
Adjuvans  

n.
<[-vans] n.; -, -'van·ti·en> Stoff, der die Wirkung eines anderen steigert [<lat. adjuvare „helfen“]
['Ad·ju·vans]