[ - Collapse All ]
Admiral  

Ad|mi|ral der; -s, -e (auch: ...äle) <arab.-fr.>:

1.Seeoffizier im Generalsrang.


2.schwarzbrauner Tagfalter mit weißen Flecken u. roten Streifen.


3.warmes Getränk aus Rotwein, Zucker, Eiern u. Gewürzen
Admiral  

Ad|mi|ral, der; -s, -e, auch ...räle [1: frz. amiral (afrz. admiral) < arab. amīr (ar-raḥl)="Befehlshaber" (des Transports), ↑ Emir ]:

1.<Pl. auch: Admiräle> Vertreter der höchsten Dienstgradgruppe der Marineoffiziere: er ist A. zur See.


2.<Pl. nur: -e> (Zool.) schwarzbrauner Tagfalter mit weißen Flecken u. orangeroter Bänderung.


3.<o. Pl.> warmes Getränk aus Rotwein, Eiern, Zucker u. Gewürzen.
Admiral  

Ad|mi|ral, der; -s, Plur. -e, seltener ...räle <franz.> (Marineoffizier im Generalsrang; ein Schmetterling)
Admiral  

Ad|mi|ral, der; -s, -e, auch ...räle [1: frz. amiral (afrz. admiral) < arab. amīr (ar-raḥl)="Befehlshaber" (des Transports), ↑ Emir ]:

1.<Pl. auch: Admiräle> Vertreter der höchsten Dienstgradgruppe der Marineoffiziere: er ist A. zur See.


2.<Pl. nur: -e> (Zool.) schwarzbrauner Tagfalter mit weißen Flecken u. orangeroter Bänderung.


3.<o. Pl.> warmes Getränk aus Rotwein, Eiern, Zucker u. Gewürzen.
Admiral  

n.
<m. 1; österr. m. 1u> Offizier der Seestreitkräfte im Generalsrang; Tagschmetterling mit rotem Band u. weißen Flecken auf schwarzen Flügeln: Vanessa atalanta; Rotwein, der mit Vanille (od. anderen Gewürzen) erhitzt u. mit Eigelb verquirlt wird [<arab. alamir „Befehlshaber“]
[Ad·mi'ral]
[Admirales, Admirals, Admirale, Admiräle, Admirälen]