[ - Collapse All ]
Adonis  

1Ado|nis der; -, -se <schöner Jüngling der griechischen Sage>: schöner [junger] Mann

2Ado|nis die; -, -: Hahnenfußgewächs (Adonisröschen)
Adonis  

1Ado|nis (griech. Myth.): schöner, von Aphrodite geliebter Jüngling.

2Ado|nis, der; -, -se (bildungsspr.): schöner junger Mann: er ist ein A.; ihr Freund war nicht gerade ein A.

3Ado|nis, die; -, -: Adonisröschen.
Adonis  

Ado|nis (schöner Jüngling der griech. Sage)

Ado|nis, der; -, -se (schöner Jüngling, Mann)
Adonis  

Paris; (meist spött.): Beau; (oft abwertend): Schönling.
[Adonis]
[Adonisse, Adonissen]
Adonis  

1Ado|nis (griech. Myth.): schöner, von Aphrodite geliebter Jüngling.

2Ado|nis, der; -, -se (bildungsspr.): schöner junger Mann: er ist ein A.; ihr Freund war nicht gerade ein A.

3Ado|nis, die; -, -: Adonisröschen.
Adonis  

(griech. Myth.): schöner, von Aphrodite geliebter Jüngling.
Adonis  

Adonis, Beau, Dandy, eitler Mann, feiner Pinkel, Schönling
[Beau, Dandy, eitler Mann, feiner Pinkel, Schönling]
Adonis  

n.
<[-'--]> A'do·nis <m.; -, -nis·se> schöner Mann; er ist ein ~ [nach Adonis, dem schönen Jüngling der grch. Sage]
[Ado·nis]
[Adonisse, Adonissen]