[ - Collapse All ]
Aerämie  

Ae|r|ä|mie [ae...] die; -, ...ien <gr.>: (Med.) Bildung von Stickstoffbläschen im Blut bei plötzlichem Abnehmen des äußeren Luftdrucks (z. B. bei Tauchern)
Aerämie  

n.
<[---'-]> A·er·ä'mie <auch> A·e·rä'mie <[a|er-] f. 19; unz.> Bildung von Stickstoff im Blut [<grch. aer „Luft“ + …ämie]
[Aer·ämie]
[Aerämien]