[ - Collapse All ]
Aerodynamik  

Ae|ro|dy|na|mik die; -: Lehre von der Bewegung gasförmiger Stoffe, bes. der Luft
Aerodynamik  

Ae|ro|dy|na|mik [aero...], die; - (Physik): Wissenschaft von den strömenden Gasen, bes. von der strömenden Luft.
Aerodynamik  

Ae|ro|dy|na|mik (Physik Lehre von der Bewegung gasförmiger Körper)
Aerodynamik  

Ae|ro|dy|na|mik [aero...], die; - (Physik): Wissenschaft von den strömenden Gasen, bes. von der strömenden Luft.
Aerodynamik  

n.
A·e·ro·dy'na·mik <[a|e-] od. [ɛ-] f. 20; unz.> Lehre von den strömenden Gasen u. den ihnen zugrunde liegenden Gesetzmäßigkeiten [<lat. aer „Luft“ + grch. dynamis „Kraft“]
[Ae·ro·dy'na·mik,]