[ - Collapse All ]
Affekthandlung  

Af|fẹkt|hand|lung, die: im Affekt begangene strafbare Handlung.
Affekthandlung  

Af|fẹkt|hand|lung
Affekthandlung  

Af|fẹkt|hand|lung, die: im Affekt begangene strafbare Handlung.
Affekthandlung  

n.
<f. 20> eine Handlung ausschließl. aus einem Affekt heraus, unbedachte, unbesonnene Handlung
[Af'fekt·hand·lung]
[Affekthandlungen]