[ - Collapse All ]
affengeil  

ạf|fen|geil <Adj.> [zu ↑ geil (3) ] (salopp, bes. Jugendspr.): in besonders begeisternder Weise schön, gut; äußerst großartig, ganz toll: das war ein -er Film; sie trägt immer die -sten Klamotten.
affengeil  

ạf|fen|geil (ugs. für großartig)
affengeil  

ạf|fen|geil <Adj.> [zu ↑ geil (3)] (salopp, bes. Jugendspr.): in besonders begeisternder Weise schön, gut; äußerst großartig, ganz toll: das war ein -er Film; sie trägt immer die -sten Klamotten.
affengeil  

Adj. [zu geil (3)] (salopp, bes. Jugendsprache): in besonders begeisternder Weise schön, gut; äußerst großartig, ganz toll: das war ein -er Film; sie trägt immer die -sten Klamotten.
affengeil  

adj.
<Adj.; Jugendspr.> begeisternd, großartig; spannend; ein ~er Hit
['af·fen'geil]
[affengeiler, affengeile, affengeiles, affengeilen, affengeilem]