[ - Collapse All ]
affirmativ  

af|fir|ma|tiv: bejahend, bestätigend
affirmativ  

af|fir|ma|tiv <Adj.> [lat. affirmativus] (bes. Logik): bejahend, bestätigend: eine -e Antwort; ein -es Urteil (Logik; Urteil, das einem Subjekt ein Prädikat zuspricht); ein -er Aussagesatz.
affirmativ  

af|fir|ma|tiv (bejahend, zustimmend)
affirmativ  

bejahend, bekräftigend, bestätigend, billigend, gutheißend, zustimmend.
[affirmativ]
[affirmativer, affirmative, affirmatives, affirmativen, affirmativem, affirmativerer, affirmativere, affirmativeres, affirmativeren, affirmativerem, affirmativster, affirmativste, affirmativstes, affirmativsten, affirmativstem]
affirmativ  

af|fir|ma|tiv <Adj.> [lat. affirmativus] (bes. Logik): bejahend, bestätigend: eine -e Antwort; ein -es Urteil (Logik; Urteil, das einem Subjekt ein Prädikat zuspricht); ein -er Aussagesatz.
affirmativ  

Adj. [lat. affirmativus] (bes. Logik): bejahend, bestätigend: eine -e Antwort; ein -es Urteil (Logik; Urteil, das einem Subjekt ein Prädikat zuspricht); ein -er Aussagesatz.
affirmativ  

affirmativ, bejahend, bestätigend, positiv, zustimmend
[bejahend, bestätigend, positiv, zustimmend]
affirmativ  

adj.
<Adj.> bejahend; Ggs negativ [zu lat. affirmare „bekräftigen“]
[af·fir·ma'tiv]
[affirmativer, affirmative, affirmatives, affirmativen, affirmativem, affirmativerer, affirmativere, affirmativeres, affirmativeren, affirmativerem, affirmativster, affirmativste, affirmativstes, affirmativsten, affirmativstem]