[ - Collapse All ]
agil  

agil <lat.-fr.; »leicht zu führen, beweglich«>: behände, flink, gewandt; regsam, geschäftig
agil  

agil <Adj.> [frz. agile < lat. agilis] (bildungsspr.): von großer Beweglichkeit zeugend; regsam u. wendig: ein -er Geschäftsmann; sie ist trotz ihres Alters körperlich und geistig noch sehr a.
agil  

agil <lat.> (flink, wendig, beweglich)
agil  

betriebsam, beweglich, energiegeladen, geschäftig, geschickt, gewandt, lebhaft, quecksilbrig, rege, rührig, temperamentvoll, unruhig, vital, wendig; (geh.): regsam; (schweiz., sonst veraltend): vif.
[agil]
[agiler, agile, agiles, agilen, agilem, agilerer, agilere, agileres, agileren, agilerem, agilster, agilste, agilstes, agilsten, agilstem]
agil  

agil <Adj.> [frz. agile < lat. agilis] (bildungsspr.): von großer Beweglichkeit zeugend; regsam u. wendig: ein -er Geschäftsmann; sie ist trotz ihres Alters körperlich und geistig noch sehr a.
agil  

Adj. [frz. agile [ lat. agilis] (bildungsspr.): von großer Beweglichkeit zeugend; regsam u. wendig: ein -er Geschäftsmann; sie ist trotz ihres Alters körperlich und geistig noch sehr a.
agil  

agil, beweglich, biegsam, elastisch, flexibel, flink, gewandt, mobil, unter Dampf stehen (umgangssprachlich), variabel, wendig
[beweglich, biegsam, elastisch, flexibel, flink, gewandt, mobil, unter Dampf stehen, variabel, wendig]
agil  

adj.
<[-'-]> a'gil <Adj.> flink, gewandt, beweglich [<lat. agilis „beweglich“]
[agil]
[agiler, agile, agiles, agilen, agilem, agilerer, agilere, agileres, agileren, agilerem, agilster, agilste, agilstes, agilsten, agilstem]