[ - Collapse All ]
Agitation  

Agi|ta|ti|on die; -, -en <lat.-engl.>:
a)(abwertend) aggressive Tätigkeit zur Beeinflussung anderer, vor allem in politischer Hinsicht; Hetze;

b)politische Aufklärungstätigkeit; Werbung für bestimmte politische od. soziale Ziele
Agitation  

Agi|ta|ti|on, die; -, -en [engl. agitation < lat. agitatio="das" In-Bewegung-Setzen, zu: agitare, ↑ agitieren ]:
a)(abwertend) aggressive Tätigkeit zur Beeinflussung anderer, vor allem in politischer Hinsicht; Hetze: A. betreiben; eine radikale A. gegen alle bestehenden Ordnungsbegriffe;

b)politische Aufklärungstätigkeit; Propaganda für bestimmte politische od. soziale Ziele: A. für eine Koalition.
Agitation  

Agi|ta|ti|on, die; -, -en <lat.> (politische Hetze; intensive politische Aufklärungs-, Werbetätigkeit)
Agitation  

a) (abwertend): Hetze.

b) Aufklärung, Aufklärungsarbeit, Propaganda, Werbung.

[Agitation]
[Agitationen]
Agitation  

Agi|ta|ti|on, die; -, -en [engl. agitation < lat. agitatio="das" In-Bewegung-Setzen, zu: agitare, ↑ agitieren]:
a)(abwertend) aggressive Tätigkeit zur Beeinflussung anderer, vor allem in politischer Hinsicht; Hetze: A. betreiben; eine radikale A. gegen alle bestehenden Ordnungsbegriffe;

b)politische Aufklärungstätigkeit; Propaganda für bestimmte politische od. soziale Ziele: A. für eine Koalition.
Agitation  

Agitation, Hetze, Manipulation, Propaganda, Täuschung, Volksverdummung (umgangssprachlich)
[Hetze, Manipulation, Propaganda, Täuschung, Volksverdummung]
Agitation  

n.
A·gi·ta·ti'on <f. 20> aggressive polit. Werbung, polit. Propaganda; <DDR> ideologische Bearbeitung der Tagespolitik, zusammen mit der Propaganda Bestandteil der politischen Überzeugungs- und Erziehungsarbeit; (SED-, FDJ-)Sekretär für ~ und Propaganda [<lat. agitatio „Betreiben, Tätigkeit“]
[Agi·ta·ti'on,]
[Agitationen]