[ - Collapse All ]
Agrément  

Ag|ré|ment [agre'mã:] das; -s, -s <lat.-fr.>:

1.Zustimmung einer Regierung zur Ernennung eines diplomatischen Vertreters in ihrem Land.


2.(nur Plural; Mus.) Ausschmückungen od. rhythmische Veränderungen einer Melodie
Agrément  

Agré|ment [agre'mã:], das; -s, -s [frz. agrément, ↑ Agreement ]:

1.(Dipl.) Zustimmung einer Regierung zur Ernennung eines ausländischen diplomatischen Vertreters in ihrem Land: jmdm., für jmdn. das A. als Botschafter erteilen.


2.<Pl.> (Musik) Verzierungen (z. B. Triller, Tremolo).
Agrément  

Ag|ré|ment [agre'mã:], das; -s, -s <franz.> (Politik Zustimmung zur Ernennung eines diplomat. Vertreters)
Agrément  

Agré|ment [agre'mã:], das; -s, -s [frz. agrément, ↑ Agreement]:

1.(Dipl.) Zustimmung einer Regierung zur Ernennung eines ausländischen diplomatischen Vertreters in ihrem Land: jmdm., für jmdn. das A. als Botschafter erteilen.


2.<Pl.> (Musik) Verzierungen (z. B. Triller, Tremolo).
Agrément  

n.
A·gré·ment <[agre'mã] n. 15> Zustimmung einer Regierung zum Empfang eines ausländ. Diplomaten [Agreement]

Die Buchstabenfolge a·gr… kann in Fremdwörtern auch ag·r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z.B. -grammatismus, -graphie (→ a. Ideogramm, Balneographie).
[Agré·ment,]
[Agréments]