[ - Collapse All ]
Agrammatismus  

Agram|ma|tịs|mus der; -, ...men <gr.-nlat.>: (Med.)

1.(ohne Plural) krankhaftes od. entwicklungsbedingtes Unvermögen, beim Sprechen die einzelnen Wörter grammatisch richtig aneinanderzureihen; vgl. Aphasie.


2.einzelne Erscheinung des Agrammatismus (1)
Agrammatismus  

n.
A·gram·ma'tis·mus <m.; -, -tis·men; Sprachw.>
1 <unz.> krankheits- od. entwicklungsbedingte Sprachstörung, bei der grammatische Zusammenhänge fehlerhaft ausgedrückt werden
2 <zählb.> grammatikalisch falsche Wortbildung (als Erscheinung des Unvermögens, Wörter richtig zu verbinden)[<1 + grch. gramma „Buchstabe, Schrift“]
[Agram·ma'tis·mus,]