[ - Collapse All ]
Agrikulturchemie  

Ag|ri|kul|tur|che|mie die; -: ↑ Agrochemie
Agrikulturchemie  

Agri|kul|tur|che|mie, die; -: Teilgebiet der angewandten Chemie, das sich bes. mit Bodenanalyse u. der Entwicklung von Dünge- u. Schädlingsvernichtungsmitteln befasst.
Agrikulturchemie  

Ag|ri|kul|tur|che|mie
Agrikulturchemie  

Agri|kul|tur|che|mie, die; -: Teilgebiet der angewandten Chemie, das sich bes. mit Bodenanalyse u. der Entwicklung von Dünge- u. Schädlingsvernichtungsmitteln befasst.
Agrikulturchemie  

n.
A·gri·kul'tur·che·mie <[-çe-] f. 19; unz.> landwirtschaftl. Chemie; Sy Agrarchemie, Agrochemie

Die Buchstabenfolge a·gr… kann in Fremdwörtern auch ag·r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z.B. -grammatismus, -graphie (→ a. Ideogramm, Balneographie).
[Agri·kul'tur·che·mie,]