[ - Collapse All ]
Agronom  

Ag|ro|nom der; -en, -en:

1.<gr.-nlat.> akademisch ausgebildeter Landwirt.


2.<gr.-nlat.-russ.> Fachkraft in der Landwirtschaft mit leitender od. beratender Tätigkeit
Agronom  

Agro|nom, der; -en, -en [a: griech. agronómos = Aufseher über die Stadtländereien, zu: agrós = Acker; b: nach russ. agronom]:
a)akademisch ausgebildeter Landwirt, Diplomlandwirt;

b)(DDR) Landwirtschaftssachverständiger in der LPG.
Agronom  

Ag|ro|nom, der; -en, -en <griech.> (wissenschaftlich ausgebildeter Landwirt)
Agronom  

Agro|nom, der; -en, -en [a: griech. agronómos = Aufseher über die Stadtländereien, zu: agrós = Acker; b: nach russ. agronom]:
a)akademisch ausgebildeter Landwirt, Diplomlandwirt;

b)(DDR) Landwirtschaftssachverständiger in der LPG.
Agronom  

n.
A·gro'nom <m. 16> landwirtschaftl. Sachverständiger, Wissenschaftler auf dem Gebiet der Landwirtschaft [<grch. agros „Feld“ + nomos „Gesetz“]

Die Buchstabenfolge a·gr… kann in Fremdwörtern auch ag·r… getrennt werden. Davon ausgenommen sind Zusammensetzungen, in denen die fremdsprachigen bzw. sprachhistorischen Bestandteile deutlich als solche erkennbar sind, z.B. -grammatismus, -graphie (→ a. Ideogramm, Balneographie).
[Agro'nom,]
[Agronomen, Agronomin, Agronominnen]