[ - Collapse All ]
Airedaleterrier  

Aire|dale|ter|ri|er ['εədeil...] der; -s, - <nach einem »Airedale« genannten Tal, durch das der engl. Fluss Aire fließt>: englischer Haushund mit meist gelblich braunem Fell
Airedaleterrier  

Aire|dale|ter|ri|er ['ε:ɐ̯deɪl...], der; -s, - [nach einem »Airedale« genannten Talabschnitt des Aire (England), zu engl. dale = Tal]: größerer, muskulöser Hund mit kurzem, rauhaarigem, hellbraunem, am Rücken u. an der Oberseite von Hals u. Schwanz dunkelgrauem bis schwarzem Fell.
Airedaleterrier  

Aire|dale|ter|ri|er ['ε:ɐ̯de:l...] <engl.> (eine Hunderasse)
Airedaleterrier  

Aire|dale|ter|ri|er ['ε:ɐ̯deɪl...], der; -s, - [nach einem »Airedale« genannten Talabschnitt des Aire (England), zu engl. dale = Tal]: größerer, muskulöser Hund mit kurzem, rauhaarigem, hellbraunem, am Rücken u. an der Oberseite von Hals u. Schwanz dunkelgrauem bis schwarzem Fell.
Airedaleterrier  

['...], der; -s, - [nach einem ?Airedale? genannten Talabschnitt des Aire (England), zu engl. dale = Tal]: größerer, muskulöser Hund mit kurzem, rauhaarigem, hellbraunem, am Rücken u. an der Oberseite von Hals u. Schwanz dunkelgrauem bis schwarzem Fell.