[ - Collapse All ]
akademisch  

aka|de|misch:

1.an einer Universität od. Hochschule [erworben, erfolgend, üblich].


2.a)wissenschaftlich;

b)(abwertend) trocken, theoretisch;

c)müßig, überflüssig

akademisch  

aka|de|misch <Adj.>:

1. an einer Universität od. Hochschule erworben, erfolgend, üblich, vorhanden: eine -e Position; a. [vor]gebildet sein.


2.a)(bild. Kunst abwertend) herkömmlich u. formal musterhaft, aber unlebendig u. ohne Verve: eine Kunst von -er Blässe; ein a. gemaltes Porträt;

b)(abwertend) lebensfern, trocken, theoretisch, voller Abstraktionen: ein in -em Stil verfasster Aufsatz;

c)müßig, überflüssig: wenn es bei diesem Preis bleibt, wird die Frage sowieso a.

akademisch  

a) abstrakt, lebensfern, lebensfremd, realitätsfern, theoretisch, trocken, unlebendig, weltfremd, weltabgewandt, wirklichkeitsfern, wirklichkeitsfremd; (geh.): weltfern.

b) müßig, überflüssig.

[akademisch]
[akademischer, akademische, akademisches, akademischen, akademischem, akademischerer, akademischere, akademischeres, akademischeren, akademischerem, akademischester, akademischeste, akademischestes, akademischesten, akademischestem]
akademisch  

aka|de|misch <Adj.>:

1. an einer Universität od. Hochschule erworben, erfolgend, üblich, vorhanden: eine -e Position; a. [vor]gebildet sein.


2.
a)(bild. Kunst abwertend) herkömmlich u. formal musterhaft, aber unlebendig u. ohne Verve: eine Kunst von -er Blässe; ein a. gemaltes Porträt;

b)(abwertend) lebensfern, trocken, theoretisch, voller Abstraktionen: ein in -em Stil verfasster Aufsatz;

c)müßig, überflüssig: wenn es bei diesem Preis bleibt, wird die Frage sowieso a.

akademisch  

Adj.: 1. an einer Universität od. Hochschule erworben, erfolgend, üblich, vorhanden: eine -e Position; a. [vor]gebildet sein. 2. a) (bild. Kunst abwertend) herkömmlich u. formal musterhaft, aber unlebendig u. ohne Verve: eine Kunst von -er Blässe; ein a. gemaltes Porträt; b) (abwertend) lebensfern, trocken, theoretisch, voller Abstraktionen: ein in -em Stil verfasster Aufsatz; c) müßig, überflüssig: wenn es bei diesem Preis bleibt, wird die Frage sowieso a.
akademisch  

akademisch, gebildet, gelehrt, szientifisch (fachsprachlich), wissenschaftlich
[gebildet, gelehrt, szientifisch, wissenschaftlich]
akademisch  

adj.
a·ka'de·misch <Adj.> eine Akademie betreffend, zu ihr gehörig, auf ihr beruhend; <fig.> weltfremd, trocken, überlieferungstreu; eine ~e Bildung haben; ~er Bürger <veraltet> Student; ~e Freiheit Freiheit des Studierenden, sich seinen Studienplan selbst zusammenzustellen u. sich die Hochschule auszuwählen; die Lehrfreiheit des Dozenten; ~er Grad Stufe in der Laufbahn des Hochschullehrers nach bestimmten Prüfungen, z.B. Doktor; die ~e Jugend die Studenten; ~es Viertel Viertelstunde nach der (für den Beginn der Vorlesungen) angegebenen Zeit; ~ ausgebildet sein
[aka'de·misch,]
[akademischer, akademische, akademisches, akademischen, akademischem, akademischerer, akademischere, akademischeres, akademischeren, akademischerem, akademischester, akademischeste, akademischestes, akademischesten, akademischestem]