[ - Collapse All ]
akephal  

ake|phal, selten: ake|pha|lisch<gr.-nlat.; »ohne Kopf«>:
a)(antike Metrik) am Anfang um die erste Silbe verkürzt (von einem Vers);

b)ohne Anfang (von einem literarischen Werk, dessen Anfang nicht od. nur verstümmelt erhalten ist)