[ - Collapse All ]
akklimatisieren  

ak|kli|ma|ti|sie|ren:

1.sich an ein anderes Klima gewöhnen.


2.sich eingewöhnen, sich anderen Verhältnissen anpassen
akklimatisieren  

ak|kli|ma|ti|sie|ren, sich <sw. V.; hat> [(unter Einfluss von frz. acclimater) zu ↑ Klima ] (bildungsspr.):

1. sich an veränderte klimatische Verhältnisse anpassen: akklimatisiere dich erst mal!


2. sich an veränderte Lebensumstände gewöhnen: sich in Amerika völlig akklimatisiert haben.
akklimatisieren  

ak|kli|ma|ti|sie|ren, sich
akklimatisieren  

sich anpassen, sich einfügen, sich eingewöhnen, sich einleben, sich einordnen, sich gewöhnen; (bildungsspr.): sich assimilieren.
[akklimatisieren, sich]
[sich akklimatisieren, akklimatisiere, akklimatisierst, akklimatisiert, akklimatisierte, akklimatisiertest, akklimatisierten, akklimatisiertet, akklimatisierest, akklimatisieret, akklimatisier, akklimatisierend, akklimatisieren sich]
akklimatisieren  

ak|kli|ma|ti|sie|ren, sich <sw. V.; hat> [(unter Einfluss von frz. acclimater) zu ↑ Klima] (bildungsspr.):

1. sich an veränderte klimatische Verhältnisse anpassen: akklimatisiere dich erst mal!


2. sich an veränderte Lebensumstände gewöhnen: sich in Amerika völlig akklimatisiert haben.
akklimatisieren  

(sich) akklimatisieren, (sich) anpassen, (sich) gewöhnen
[anpassen, gewöhnen]
akklimatisieren  

v.
<V.t.; hat; meist refl.> an veränderte Klima- od. Umweltbedingungen gewöhnen, diesen anpassen [<lat. ad „zu“ + grch. klima „Neigung (der Erdachse)“]
[ak·kli·ma·ti'sie·ren]
[akklimatisiere, akklimatisierst, akklimatisiert, akklimatisieren, akklimatisierte, akklimatisiertest, akklimatisierten, akklimatisiertet, akklimatisierest, akklimatisieret, akklimatisier, akklimatisiert, akklimatisierend]