[ - Collapse All ]
Albinismus  

Al|bi|nịs|mus der; - <lat.-span.-nlat.>: erblich bedingtes Fehlen von ↑ Pigment (1) bei Lebewesen
Albinismus  

Al|bi|nịs|mus, der; - (Med., Biol.): erbliches Fehlen von Farbstoffen in Haut, Haaren u. Augen.
Albinismus  

Al|bi|nịs|mus, der; - <lat.> (Unfähigkeit, Farbstoffe in Haut, Haaren u. Augen zu bilden)
Albinismus  

Al|bi|nịs|mus, der; - (Med., Biol.): erbliches Fehlen von Farbstoffen in Haut, Haaren u. Augen.
Albinismus  

n.
<m.; -; unz.; Med.> Unfähigkeit oder mangelhafte Fähigkeit in Augen, Haut und Haaren, Farbstoff zu bilden; Sy Weißsucht [Albino]
[Al·bi'nis·mus]