[ - Collapse All ]
aleatorisch  

ale|a|to|risch <lat.>: vom Zufall abhängig [u. daher gewagt]
aleatorisch  

ale|a|to|risch <Adj.> [lat. aleatorius = zum Würfelspieler gehörend] (bildungsspr.): vom Zufall abhängig, auf Zufall beruhend, dem Zufall überlassen: -e Technik, Musik; -e Dichtung.
aleatorisch  

ale|a|to|risch (vom Zufall abhängig)
aleatorisch  

ale|a|to|risch <Adj.> [lat. aleatorius = zum Würfelspieler gehörend] (bildungsspr.): vom Zufall abhängig, auf Zufall beruhend, dem Zufall überlassen: -e Technik, Musik; -e Dichtung.
aleatorisch  

Adj. [lat. aleatorius = zum Würfelspieler gehörend] (bildungsspr.): vom Zufall abhängig, auf Zufall beruhend, dem Zufall überlassen: -e Technik, Musik; -e Dichtung.
aleatorisch  

aleatorisch, durch Zufall, zufällig, zufälligerweise
[durch Zufall, zufällig, zufälligerweise]
aleatorisch  

adj.
a·le·a'to·risch <Adj.> vom Zufall abhängend [zu lat. alea „Würfel“]
[alea'to·risch,]
[aleatorischer, aleatorische, aleatorisches, aleatorischen, aleatorischem, aleatorischerer, aleatorischere, aleatorischeres, aleatorischeren, aleatorischerem, aleatorischester, aleatorischeste, aleatorischestes, aleatorischesten, aleatorischestem]