[ - Collapse All ]
alkäisch  

al|kä|isch <nach dem äolischen Lyriker Alkäus>: in der Fügung alkäische Strophe: vierzeilige Odenstrophe der Antike
alkäisch  

al|kä|isch <Adj.> [lat. Alcaicus < griech. Alkaïkós (nach dem griech. Lyriker Alkaios)]: ein bestimmtes antikes Odenmaß betreffend: -e Strophe (vierzeilige Odenstrophe).
alkäisch  

al|kä|isch (nach Alkäus benannt)
alkäisch  

al|kä|isch <Adj.> [lat. Alcaicus < griech. Alkaïkós (nach dem griech. Lyriker Alkaios)]: ein bestimmtes antikes Odenmaß betreffend: -e Strophe (vierzeilige Odenstrophe).
alkäisch  

Adj. [lat. Alcaicus [ griech. Alka?k¨®s (nach dem griech. Lyriker Alkaios)]: ein bestimmtes antikes Odenmaß betreffend: -e Strophe (vierzeilige Odenstrophe).
alkäisch  

adj.
<Adj.> den griech. Dichter Alkaios (um 600 v. Chr.) betreffend, von ihm stammend; ~e Strophe Strophe der griech. Ode aus vier alkäischen Versen; ~er Vers altgriech. Versmaß aus 8-11 Silben;
[al'kä·isch]
[alkäischer, alkäische, alkäisches, alkäischen, alkäischem]