[ - Collapse All ]
alkoholisieren  

al|ko|ho|li|sie|ren:

1.mit Alkohol versetzen.


2.betrunken machen
alkoholisieren  

al|ko|ho|li|sie|ren <sw. V.; hat>:

1. mit Alkohol (2) versetzen: Wein a.; alkoholisierte Früchte aus dem Rumtopf.


2.betrunken machen; jmdm. reichlich alkoholische Getränke vorsetzen: den Kollegen werden wir heute Abend a.; der offenkundig alkoholisierte (unter Alkoholeinfluss stehende, betrunkene) Mann; in alkoholisiertem (durch Alkoholgenuss herbeigeführtem) Zustand.
alkoholisieren  

al|ko|ho|li|sie|ren (mit Alkohol versetzen; scherzh. für unter Alkohol setzen)
alkoholisieren  

al|ko|ho|li|sie|ren <sw. V.; hat>:

1. mit Alkohol (2) versetzen: Wein a.; alkoholisierte Früchte aus dem Rumtopf.


2.betrunken machen; jmdm. reichlich alkoholische Getränke vorsetzen: den Kollegen werden wir heute Abend a.; der offenkundig alkoholisierte (unter Alkoholeinfluss stehende, betrunkene) Mann; in alkoholisiertem (durch Alkoholgenuss herbeigeführtem) Zustand.
alkoholisieren  

[sw.V.; hat]: 1. mit Alkohol (2) versetzen: Wein a.; alkoholisierte Früchte aus dem Rumtopf. 2. betrunken machen; jmdm. reichlich alkoholische Getränke vorsetzen: den Kollegen werden wir heute Abend a.; der offenkundig alkoholisierte (unter Alkoholeinfluss stehende, betrunkene) Mann; in alkoholisiertem (durch Alkoholgenuss herbeigeführtem) Zustand.
alkoholisieren  

v.
<V.t.; hat> mit Alkohol versetzen, vermischen (Most), um die Gärung zu unterbrechen; alkoholisiert <scherzh.> betrunken;
[al·ko·ho·li'sie·ren]
[alkoholisiere, alkoholisierst, alkoholisiert, alkoholisieren, alkoholisierte, alkoholisiertest, alkoholisierten, alkoholisiertet, alkoholisierest, alkoholisieret, alkoholisier, alkoholisiert, alkoholisierend]