[ - Collapse All ]
alla  

1ạl|la <Interj.> [zu frz. allons, eigtl. = lasst uns gehen, 1. Pers. Pl. von: aller = gehen, über das Vlat. zu lat. ambulare, ↑ ambulant ] (südd.): nun denn!, also! (ermunternde Aufforderung): a., gehn wir!

2ạl|la [ital., aus 2↑ a u. la = w. Form des best. Art.] (in italienischen Fügungen aus der Musik u. Malerei): in der Art von; nach ... Art; auf ... Weise (z. B. alla breve).
alla  

1ạl|la <Interj.> [zu frz. allons, eigtl. = lasst uns gehen, 1. Pers. Pl. von: aller = gehen, über das Vlat. zu lat. ambulare, ↑ ambulant] (südd.): nun denn!, also! (ermunternde Aufforderung): a., gehn wir!

2ạl|la [ital., aus 2↑ a u. la = w. Form des best. Art.] (in italienischen Fügungen aus der Musik u. Malerei): in der Art von; nach ... Art; auf ... Weise (z. B. alla breve).
alla  

adv.
nach Art, in der Art von; ~ breve <[-və] Mus.> auf kurze Weise, mit verkürztem Tempo; Alla-breve-Takt Takt, bei dem statt vier Viertel nur zwei Halbe gezählt werden, um ein bewegteres Tempo zu erreichen; ~ marcia ['martʃa] in der Art eines Marsches, im Marschtempo; [ital.]; ~ polacca in der Art einer Polonäse, im Polonäsenrhythmus; ~ prima <Mal.> auf erste Art; ~ prima malen in nur einer Farbschicht ohne Unter- od. Übermalen od. Lasieren; ~ turca nach türk. Art, in der Art der Janitscharenmusik; [ital.]
['al·la]