[ - Collapse All ]
alleinstehend  

al|lein|ste|hend <Adj.>: unverheiratet, ledig; ohne Familie od. Verwandte: eine -e Frau; a. sein; mehr als die Hälfte der weiblichen Führungskräfte ist a. und kinderlos.
alleinstehend  

allein, ehelos, ledig, nicht gebunden, ohne feste Bindung, ohne Frau/Partnerin, ohne Mann/Partner, unverheiratet; (geh.): unvermählt; (ugs.): noch zu haben, ohne Anhang; (ugs. scherzh.): einspännig; (ugs., oft scherzh.): solo; (bes. Amtsspr.): nicht verpartnert, unverehelicht.
[alleinstehend]
[alleinstehender, alleinstehende, alleinstehendes, alleinstehenden, alleinstehendem, alleinstehenderer, alleinstehendere, alleinstehenderes, alleinstehenderen, alleinstehenderem, alleinstehendester, alleinstehendeste, alleinstehendestes, alleinstehendesten, alleinstehendestem]
alleinstehend  

al|lein|ste|hend <Adj.>: unverheiratet, ledig; ohne Familie od. Verwandte: eine -e Frau; a. sein; mehr als die Hälfte der weiblichen Führungskräfte ist a. und kinderlos.
alleinstehend  

adj.
al'leinste·hend <Adj.> für sich stehend, frei stehend (Haus); unverheiratet; <auch> ohne Verwandte
[al'lein·ste·hend,]
[alleinstehender, alleinstehende, alleinstehendes, alleinstehenden, alleinstehendem, alleinstehenderer, alleinstehendere, alleinstehenderes, alleinstehenderen, alleinstehenderem, alleinstehendester, alleinstehendeste, alleinstehendestes, alleinstehendesten, alleinstehendestem]