[ - Collapse All ]
allerdings  

1ạl|ler|dịngs <Adv.>:

1. freilich, jedoch (drückt eine Einschränkung aus): ich muss a. zugeben, dass dies gewollt ist; er ist sehr stark, a. wenig geschickt.


2.natürlich, gewiss [doch], aber gewiss (als nachdrückliche Bejahung einer Frage): »Hast du das gewusst?« - »Allerdings!«.


2ạl|ler|dings <Partikel; meist unbetont; vor Adj. u. Adv.>: in der Tat (drückt verstärkend die Anteilnahme des Sprechers aus): das ist a. fatal; das war a. dumm von dir.
allerdings  

ạl|ler|dịngs
allerdings  


1. aber, dagegen, doch, freilich, hingegen, immerhin, im Gegensatz dazu, ja, jedoch, nur, wohl aber; (geh.): allein, indes, indessen.

2. aber gewiss, bestimmt, durchaus, fraglos, gewiss [doch], in der Tat, ja, [na] klar, natürlich, ohne Frage, sehr wohl, selbstredend; (ugs.): allemal, [na] logisch; (verstärkend): jawohl; (bes. südd.): freilich.

[allerdings]
allerdings  

1ạl|ler|dịngs <Adv.>:

1. freilich, jedoch (drückt eine Einschränkung aus): ich muss a. zugeben, dass dies gewollt ist; er ist sehr stark, a. wenig geschickt.


2.natürlich, gewiss [doch], aber gewiss (als nachdrückliche Bejahung einer Frage): »Hast du das gewusst?« - »Allerdings!«.


2ạl|ler|dings <Partikel; meist unbetont; vor Adj. u. Adv.>: in der Tat (drückt verstärkend die Anteilnahme des Sprechers aus): das ist a. fatal; das war a. dumm von dir.
allerdings  

aber, allerdings, daher, freilich, Gewiss, immerhin, nichtsdestoweniger, nunmehr, zugegeben
[aber, daher, freilich, Gewiss, immerhin, nichtsdestoweniger, nunmehr, zugegeben]
allerdings  

adv.
<Adv.>
1 <bejahend> in der Tat, selbstverständlich, gewiss, freilich; bist du denn selbst dort gewesen? ~!
2 <zögernd zugestehend> ich muss zugeben, dass …; das ist ~ richtig, was du sagst, aber es ist nicht die volle Wahrheit; das hat er ~ nicht gesagt, nicht erlaubt; die Mutter hat uns nicht verboten wegzugehen, sie hat ~ gesagt, wir sollen den Kleinen nicht allein lassen
3 <einschränkend> jedoch; sein Vortrag war ganz gut, ich muss ~ sagen, dass seine Sprechweise mich störte; ich komme gern, ~ möchte ich eine Bedingung stellen
[al·ler'dings]