[ - Collapse All ]
Allongeperücke  

Al|lon|ge|pe|rü|cke [a'lõ:ʒə...] die; -, -n: Herrenperücke mit langen Locken (17. u. 18. Jh.)
Allongeperücke  

Al|lon|ge|pe||cke, die [zu frz. allonge, eigtl. = Verlängerung, zu: allonger = verlängern, zu lat. longus = lang u. ↑ Perücke ]: Perücke des 17. u. 18. Jh.s für den Mann mit langen, Schultern u. Nacken bedeckenden Locken.
Allongeperücke  

Al|lon|ge|pe|rü|cke (langlockige Perücke des 17. u. 18. Jh.s)
Allongeperücke  

Al|lon|ge|pe||cke, die [zu frz. allonge, eigtl. = Verlängerung, zu: allonger = verlängern, zu lat. longus = lang u. ↑ Perücke]: Perücke des 17. u. 18. Jh.s für den Mann mit langen, Schultern u. Nacken bedeckenden Locken.
Allongeperücke  

n.
<-k·k-> Al·lon·ge·pe·rü·cke <[a'lɔ̃ʒ(ə)-]; f. 19; 17. u. 18. Jh.> Männerperücke mit langen Locken
[Al·lon·ge·pe·rücke]
[Allongeperücken]