[ - Collapse All ]
allothigen  

al|lo|thi|gen u. allogen <gr.>: (Geol.) nicht am Fundort, sondern an anderer Stelle entstanden (von Bestandteilen mancher Gesteine); Ggs. ↑ authigen
allothigen  

adj.
<Adj.; Geol.> durch tektonische Vorgänge (Wind- und Wassereinwirkung) von ihrem Entstehungsort entfernt (Gesteine und Mineralien); Ggs authigen [<grch. allothi „anderswo“ + grch. gennan „erzeugen“]
[al·lo·thi'gen]
[allothigener, allothigene, allothigenes, allothigenen, allothigenem]