[ - Collapse All ]
allseits  

ạll|seits <Adv.> [↑ -seits ]: überall; nach, von allen Seiten; (9a); von, bei allen: man war a. einverstanden; eine a. verbreitete Meinung; ein a. geschätzter, beliebter Kollege.
allseits  

ạll|seits, ạl|ler|seits
[allerseits]
allseits  

allerseits, allerwärts, allgemein, bei allen, in allen Ecken, in aller Welt, nach allen Seiten, überall, von allen [Seiten]; (geh.): landauf, landab; (ugs.): an allen Ecken [und Enden]; (ugs. emotional verstärkend): an jeder Straßenecke; (geh. veraltend): allenthalben, allerorten, allerorts, auf Weg und Steg, in Stadt und Land; (regional, sonst veraltend): allerenden.
[allseits]
allseits  

ạll|seits <Adv.> [↑ -seits]: überall; nach, von allen Seiten; (9a)von, bei allen: man war a. einverstanden; eine a. verbreitete Meinung; ein a. geschätzter, beliebter Kollege.
allseits  

Adv. [-seits]: überall; nach, von allen Seiten (9a); von, bei allen: man war a. einverstanden; eine a. verbreitete Meinung; ein a. geschätzter, beliebter Kollege.
allseits  

adv.
<Adv.> überall, nach, von allen Seiten
['all·seits]