[ - Collapse All ]
allzu  

ạll|zu <Adv.>: verstärkend für ↑ 2zu (1) ; in zu hohem Grade, übertrieben, übermäßig: a. bald, früh, gern, lang, lange, leicht, oft, schnell, sehr, selten, weit; ein a. gewagtes Unternehmen; das weiß sie nur a. gut; es ging dort a. menschlich zu; (mit Verneinung:) einer Sache kein a. großes (kein sehr großes) Gewicht beilegen; <subst.:> nichts allzu Schweres verlangen; a. viel ist ungesund.
allzu  

hyper-, maßlos, mehr als genug, über-, über die Maßen, übermäßig, übertrieben, überzogen, unangemessen, zu; (oft abwertend): übergenug.
[allzu]
allzu  

ạll|zu <Adv.>: verstärkend für ↑ 2zu (1); in zu hohem Grade, übertrieben, übermäßig: a. bald, früh, gern, lang, lange, leicht, oft, schnell, sehr, selten, weit; ein a. gewagtes Unternehmen; das weiß sie nur a. gut; es ging dort a. menschlich zu; (mit Verneinung:) einer Sache kein a. großes (kein sehr großes) Gewicht beilegen; <subst.:> nichts allzu Schweres verlangen; a. viel ist ungesund.
allzu  

allzu (sehr), übermäßig, maßlos, ohne Maß
[übermäßig, maßlos, ohne Maß]
allzu  

adv.
<Adv.> viel zu; in zu großem Maße, übertrieben; er macht ~ viele Fehler
['all·zu]