[ - Collapse All ]
altbacken  

ạlt|ba|cken <Adj.>:

1. (von Backwaren) nicht [mehr] frisch; trocken, hart: -es Brot.


2.(abwertend) altmodisch, überholt, veraltet: -e Ansichten; sie kleidet sich ziemlich a.
altbacken  


1. alt, hart, nicht [mehr] frisch, trocken.

2. altmodisch.

[altbacken]
[altbackener, altbackene, altbackenes, altbackenen, altbackenem, altbackenerer, altbackenere, altbackeneres, altbackeneren, altbackenerem, altbackenster, altbackenste, altbackenstes, altbackensten, altbackenstem]
altbacken  

ạlt|ba|cken <Adj.>:

1. (von Backwaren) nicht [mehr] frisch; trocken, hart: -es Brot.


2.(abwertend) altmodisch, überholt, veraltet: -e Ansichten; sie kleidet sich ziemlich a.
altbacken  

alt, altbacken
[alt]
altbacken  

adj.
<-k·k-> 'alt·ba·cken <Adj.> nicht mehr frisch, einige Tage alt (Brot)
['alt·backen]
[altbackener, altbackene, altbackenes, altbackenen, altbackenem, altbackenerer, altbackenere, altbackeneres, altbackeneren, altbackenerem, altbackenster, altbackenste, altbackenstes, altbackensten, altbackenstem]