[ - Collapse All ]
alternativ  

al|ter|na|tiv <lat.-fr.>:

1.wahlweise; zwischen zwei Möglichkeiten die Wahl lassend.


2.a)eine Haltung, Einstellung vertretend, die bestimmte Vorstellungen von anderen, menschen- u. umweltfreundlicheren Formen des Zusammenlebens zu verwirklichen sucht;

b)im Gegensatz zum Herkömmlichen stehend, bes. im Hinblick auf die ökologische Vertretbarkeit

alternativ  

al|ter|na|tiv <Adj.> [frz. alternatif, zu: alterne, ↑ Alternative ] (bildungsspr.):

1. zwischen zwei Möglichkeiten die Wahl lassend; eine zweite Möglichkeit darstellend: ein -er Entwurf, Plan; -e Lebensformen.


2.a)eine Haltung, Einstellung vertretend, die bes. durch Ablehnung bestimmter gesellschaftlicher Vorgehens- u. Verhaltensweisen (z. B. übermäßige Technisierung, unbegrenzte Steigerung des wirtschaftlichen Wachstums o. Ä.) Vorstellungen von anderen, als menschen- u. umweltfreundlicher empfundenen Formen des [Zusammen]lebens zu verwirklichen sucht: -e Gruppen; a. leben;

b)im Gegensatz zum Herkömmlichen stehend; anders im Hinblick auf die ökologische Vertretbarkeit o. Ä.: -e Medizin, Landwirtschaft, Energie; ein -er Laden.

alternativ  

al|ter|na|tiv (wahlweise; zwischen zwei Möglichkeiten die Wahl lassend; für als menschen- und umweltfreundlicher angesehene Formen des [Zusammen]lebens eintretend; im Gegensatz zum Herkömmlichen stehend); alternative Wählervereinigungen; alternative Energien
alternativ  


1. a) abweichend, ander..., entgegengesetzt, unterschiedlich, verschieden, wahlweise; (bildungsspr.): divergent, divergierend.

b) abwechselnd, im Wechsel, wechselweise; (bildungsspr.): alternierend.

2. a) abweichend, ander..., antibürgerlich; (bildungsspr.): nonkonformistisch, unkonventionell, unorthodox; (Soziol.): subkulturell.

b) biologisch-dynamisch, naturgemäß, naturverbunden, ökologisch, umweltbewusst; (Politik): grün.

[alternativ]
[alternativer, alternative, alternatives, alternativen, alternativem, alternativerer, alternativere, alternativeres, alternativeren, alternativerem, alternativster, alternativste, alternativstes, alternativsten, alternativstem]
alternativ  

al|ter|na|tiv <Adj.> [frz. alternatif, zu: alterne, ↑ Alternative] (bildungsspr.):

1. zwischen zwei Möglichkeiten die Wahl lassend; eine zweite Möglichkeit darstellend: ein -er Entwurf, Plan; -e Lebensformen.


2.
a)eine Haltung, Einstellung vertretend, die bes. durch Ablehnung bestimmter gesellschaftlicher Vorgehens- u. Verhaltensweisen (z. B. übermäßige Technisierung, unbegrenzte Steigerung des wirtschaftlichen Wachstums o. Ä.) Vorstellungen von anderen, als menschen- u. umweltfreundlicher empfundenen Formen des [Zusammen]lebens zu verwirklichen sucht: -e Gruppen; a. leben;

b)im Gegensatz zum Herkömmlichen stehend; anders im Hinblick auf die ökologische Vertretbarkeit o. Ä.: -e Medizin, Landwirtschaft, Energie; ein -er Laden.

alternativ  

Adj. [frz. alternatif, zu: alterne, Alternative] (bildungsspr.): 1. zwischen zwei Möglichkeiten die Wahl lassend; eine zweite Möglichkeit darstellend: ein -er Entwurf, Plan; -e Lebensformen. 2. a) eine Haltung, Einstellung vertretend, die bes. durch Ablehnung bestimmter gesellschaftlicher Vorgehens- u. Verhaltensweisen (z.B. übermäßige Technisierung, unbegrenzte Steigerung des wirtschaftlichen Wachstums o.Ä.) Vorstellungen von anderen, als menschen- u. umweltfreundlicher empfundenen Formen des [Zusammen]lebens zu verwirklichen sucht: -e Gruppen; a. leben; b) im Gegensatz zum Herkömmlichen stehend; anders im Hinblick auf die ökologische Vertretbarkeit o.Ä.: -e Medizin, Landwirtschaft, Energie; ein -er Laden.
alternativ  

alternativ, links
[links]
alternativ  

adj.
<Adj.> zwischen zwei Möglichkeiten, Dingen usw. abwechselnd, wahlweise, wechselweise; <fig.> anders als die Übrigen, anders als üblich (Lebens-, Ernährungsweise); eine ablehnende Haltung gegenüber bestimmten gesellschaftl. Erscheinungen (z.B. der wachsenden Technisierung, Umweltverschmutzung) einnehmend; ~e Gruppen; ~e Politik; ~e Partei [<frz. alternatif „abwechselnd“; zu lat. alter „der andere“]
[al·ter·na'tiv]
[alternativer, alternative, alternatives, alternativen, alternativem, alternativerer, alternativere, alternativeres, alternativeren, alternativerem, alternativster, alternativste, alternativstes, alternativsten, alternativstem]