[ - Collapse All ]
Altmeister  

Ạlt|meis|ter, der:

1.(früher) Zunftmeister, Vorsteher einer Innung.


2.bedeutendster, als Vorbild geltender Vertreter eines Berufszweigs od. Fachgebiets; Ältester, Senior: er gehört zu den -n der Kunstwissenschaft.


3.(Sport) Verein od. Spieler, der früher einen Meistertitel errungen hat: A. Schalke 04.
Altmeister  

Ạlt|meis|ter (urspr. Vorsteher einer Innung; [als Vorbild geltender] altbewährter Meister in einem Fachgebiet)
Altmeister  

Ạlt|meis|ter, der:

1.(früher) Zunftmeister, Vorsteher einer Innung.


2.bedeutendster, als Vorbild geltender Vertreter eines Berufszweigs od. Fachgebiets; Ältester, Senior: er gehört zu den -n der Kunstwissenschaft.


3.(Sport) Verein od. Spieler, der früher einen Meistertitel errungen hat: A. Schalke 04.
Altmeister  

n.
'Alt·meis·ter <m. 3; urspr.> Vorsteher einer Innung; <allg.> ältester u. bedeutendster Vertreter eines Faches (z.B. der Wissenschaft, der Kunst, des Sports); ~ Goethe; ~ der Turner
['Alt·mei·ster,]
[Altmeisters, Altmeistern, Altmeisterin, Altmeisterinnen]