[ - Collapse All ]
altruistisch  

al|t|ru|ịs|tisch: selbstlos, uneigennützig, aufopfernd; Ggs. ↑ egoistisch
altruistisch  

al|tru|ịs|tisch <Adj.> (bildungsspr.): selbstlos, uneigennützig, aufopfernd: ein -er Mensch; -e Ziele verfolgen; a. handeln.
altruistisch  

al|t|ru|ịs|tisch (selbstlos)
altruistisch  

aufopfernd, aufopferungsvoll, aus reiner Menschenliebe, selbstlos, uneigennützig; (geh.): edel, edelmütig, großherzig, hochherzig, nobel.
[altruistisch]
[altruistischer, altruistische, altruistisches, altruistischen, altruistischem, altruistischerer, altruistischere, altruistischeres, altruistischeren, altruistischerem, altruistischester, altruistischeste, altruistischestes, altruistischesten, altruistischestem]
altruistisch  

al|tru|ịs|tisch <Adj.> (bildungsspr.): selbstlos, uneigennützig, aufopfernd: ein -er Mensch; -e Ziele verfolgen; a. handeln.
altruistisch  

Adj. (bildungsspr.): selbstlos, uneigennützig, aufopfernd: ein -er Mensch; -e Ziele verfolgen; a. handeln.
altruistisch  

altruistisch, aufopfernd, edel, hilfsbereit, selbstlos, solidarisch, uneigennützig
[aufopfernd, edel, hilfsbereit, selbstlos, solidarisch, uneigennützig]
altruistisch  

adj.
<[--'--]> al·tru'is·tisch <auch> alt·ru'is·tisch <Adj.> selbstlos, uneigennützig; bereit, für andere Opfer zu bringen; Ggs egoistisch
[al·trui·stisch]
[altruistischer, altruistische, altruistisches, altruistischen, altruistischem, altruistischerer, altruistischere, altruistischeres, altruistischeren, altruistischerem, altruistischester, altruistischeste, altruistischestes, altruistischesten, altruistischestem]