[ - Collapse All ]
Altweiberknoten  

Alt|wei|ber|kno|ten, der (Seemannsspr.): laienhaft geknüpfter, nicht belastbarer Knoten.
Altweiberknoten  

Alt|wei|ber|kno|ten, der (Seemannsspr.): laienhaft geknüpfter, nicht belastbarer Knoten.
Altweiberknoten  

n.
<m. 4; Mar.> unrichtig geknüpfter Knoten, der bei Beanspruchung nicht hält
[Alt'wei·ber·kno·ten]
[Altweiberknotens]