[ - Collapse All ]
Ambition  

Am|bi|ti|on die; -, -en (meist Plural) <lat.-fr.>: höher gestecktes Ziel, das jmd. zu erreichen sucht, wonach jmd. strebt; ehrgeiziges Streben
Ambition  

Am|bi|ti|on, die; -, -en <meist Pl.> [frz. ambition < lat. ambitio, eigtl.="das" Herumgehen (als Bittsteller), zu: ambire, ↑ Ambiente ] (bildungsspr.): auf ein bestimmtes Ziel gerichtetes Streben; [beruflicher] Ehrgeiz: künstlerische -en; er hat keine -en (will nicht weiterkommen, ist mit seinem beruflichen Rang zufrieden).
Ambition  

Am|bi|ti|on, die; -, -en (Ehrgeiz)
Ambition  

Bestrebung, Ehrbegierde, Ehrgeiz, Strebsamkeit; (geh.): Ehrbegier; (bildungsspr.): Aspiration, Drive; (meist abwertend): Machthunger.
[Ambition]
[Ambitionen]
Ambition  

Am|bi|ti|on, die; -, -en <meist Pl.> [frz. ambition < lat. ambitio, eigtl.="das" Herumgehen (als Bittsteller), zu: ambire, ↑ Ambiente] (bildungsspr.): auf ein bestimmtes Ziel gerichtetes Streben; [beruflicher] Ehrgeiz: künstlerische -en; er hat keine -en (will nicht weiterkommen, ist mit seinem beruflichen Rang zufrieden).
Ambition  

Ambition, Ehrgeiz, Nacheiferung, Wetteifer, Zielstrebigkeit
[Ehrgeiz, Nacheiferung, Wetteifer, Zielstrebigkeit]
Ambition  

n.
<f. 20> Ehrgeiz, Bestrebung; in dieser Richtung habe ich keine ~en [<lat. ambitio „regelmäßige Bewerbung um ein Amt, Ehrgeiz“]
[Am·bi·ti'on]
[Ambitionen]