[ - Collapse All ]
Amme  

Ạm|me, die; -, -n [mhd. amme, ahd. amma, urspr. Lallw.]: Frau, die ein fremdes Kind [mit ihrem eigenen zusammen] stillt u. betreut.
Amme  

Ạm|me, die; -, -n
Amme  

Erzieherin, Kinderfrau, Kindermädchen, Kinderpflegerin; (veraltet): Bonne, Nährmutter, Nurse, Säugamme; (früher): Gouvernante.
[Amme]
[Ammen]
Amme  

Ạm|me, die; -, -n [mhd. amme, ahd. amma, urspr. Lallw.]: Frau, die ein fremdes Kind [mit ihrem eigenen zusammen] stillt u. betreut.
Amme  

n.
<f. 19> Mutter, die ein fremdes Kind stillt; Kinderfrau [<mhd. amme „Mutter, insofern das Kind von ihr genährt wird, Amme“ <ahd. amma, vermutl. Lallwort]
['Am·me]
[Ammen]